Wassermelone – die perfekte Erfrischung an heißen Tagen
Posted on: 2. Juli 2016, by : Delia
13549029_1385235424826859_1033156788_o (1)

Wassermelonen sind besonders in der heißen Jahreszeit beliebt. Ein hoher Wassergehalt und fruchtiger Geschmack machen Wassermelonen zur gesunden Erfrischung – fast ohne Kalorien (etwa 24 kcal pro 100 Gramm). Am liebsten wird diese Melonensorte frisch und roh verspeist, doch leckere Wassermelone-Rezepte wie Bowle, Smoothies oder Fruchtsorbet sind der Renner auf jeder Gartenparty.

In erster Linie enthält eine Wassermelone – wie der Name schon verrät – Wasser, zwar zu etwa 90 Prozent. Abgesehen davon stecken in den Fruchtfasern und auch in den Kernen viele A- und C-Vitamine sowie Mineralstoffe.

Aufgrund ihres hohen Wasser- und geringen Natriumgehalts spülen Wassermelonen überschüssige Salze aus dem Körper, reinigen Nieren und Blut und regen die Verdauung an. Außerdem soll diese Frucht auch vor Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen schützen.

Ihr seht also, dass Wassermelonen nicht nur gut schmecken und an heißen Tagen erfrischen, sondern auch enorm gesund sind.

Anschließend möchte ich euch ein paar Rezepte geben, wie ihr diese Powerfrucht auch anders verspeisen könnt.

Wassermelonen-Smoothie:

Dazu entkerntes Fruchtfleisch mit Joghurt, Milch und Puderzucker pürieren. Anschließend Vanilleeis hinzugeben und den Shake schaumig mixen.

Wassermelonen-Salatgurken-Smoothie:

Einfach Melonen- und Gurkenstücke in einen Mixer geben. Nach dem Mixen den Smoothie in Gläser geben und diese in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren Eiswürfel dazugeben – fertig.

Lasst es euch schmecken! 🙂

2 thoughts on “Wassermelone – die perfekte Erfrischung an heißen Tagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *