Richtig Joggen im Winter
Posted on: 12. Dezember 2014, by : admin

Joggen im Winter kann schon zu einer wahren Herausforderung werden, wenn man sich nicht richtig darauf vorbereitet. Doch dabei spricht sehr vieles für einen sportlichen Lauf während dieser kalten Jahreszeit.

Denn gerade wegen dem Wetter bleiben viele Jogger Zuhause und so sind die beliebten Strecken frei und man muss sich nicht mit Platzproblemen rumplagen. Weiters bekomme ich besonders zu Beginn des Winters einen wahren Energie-Boost, wenn es zum ersten Mal durch Schnee und klirrende Kälte geht. Dabei sollten Sie jedoch unbedingt auf den richtigen Kleidungsstil achten, um das Laufen auch genießen zu können.

Die passenden Laufschuhe sind zu dieser Zeit ein absolutes Muss, da sonst das ganze Vorhaben zu einer einzigen Rutschpartie werden kann. Bei den Kleidungsstücken rate ich Ihnen einen Kompromiss zu finden. Einerseits müssen genügend Schichten (die sogenannte Zwiebeltechnik) angezogen werden, um nicht zu frieren und auf der anderen Seite dürfen es nicht zu viele sein, da sonst der Körper beim Laufen überhitzt.

Da es im Winter sehr schnell dunkel wird, sollten Sie ständig eine LED-Lampe dabei haben, um nicht übersehen zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *