Adrenalin-Kick – Extremsport
Posted on: 18. Oktober 2014, by : admin

Haben Sie sich schon einmal gefragt warum es Sportler gibt, die sich steile Klippen runterstürzen, ohne Fallschirm aus dem Flugzeug springen oder sich ungesichert hunderte von Metern über dem Boden bewegen? Diese Extremsportler sind auf der Suche nach dem ganz besonderem „Kick“, dem Adrenalin-Kick.

Durch einen erhöhten Adrenalin-Ausstoß in Gefahren- oder Stresssituationen, steigern sich die Herzfrequenz sowie der Blutdruck, es erweitern sich die Atemwege und die Durchblutung wird in der Muskulatur erhöht. Viele Extremsportler versuchen daher diesen besonderen Kick durch waghalsige Aktionen herbeizuführen.

Die Rede ist vom sogenannten „Flow-Erleben“. Dies ist ein geordneter Bewusstseinszustand, der mit einer starken Selbstvergessenheit, einer Zentrierung der Aufmerksamkeit und einer klaren Zielorientierung verbunden ist, weshalb man diesen immer wieder erreichen möchte.

Ursprünglich sorgte dieses Adrenalin bei den Vorfahren für einen schnellen Zugriff auf die Energiereserven um fliehen bzw. kämpfen zu können. Da dies in der heutigen Zeit jedoch nicht mehr notwendig ist, wird durch Sport und in manchen Fällen durch Extremsport diese Ausschüttung erzwungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *