Skiline – den Skitag auswerten
Posted on: 9. Januar 2014, by : admin

Skikarten mit Chip-Funktion haben in den letzten Jahren nicht nur das Kontrollieren der Gültigkeit vereinfacht, sondern vielmehr eine Möglichkeit kreiert, um noch mehr Spaß am Skifahren zu haben.

So kann man sich nach einem erfolgreichen Skitag von Skiline die Daten des verstrichenen Tages berechnen lassen. Mit den gefahrenen Höhenmetern, Liftfahrten und Pistenkilometern erstellt Skiline ein persönliches Höhenmeterdiagramm, bei welchem zu erkennen ist, wo man wann genau gewesen ist. Dabei werden diese Daten unter Einhaltung der Skiline Daten- und Nutzungsbedingungen gesammelt.

Mit den gesammelten Daten werden auch einzelne Wettbewerbe veranstaltet, bei denen man sich mit anderen Skiline-Nutzern messen kann. Der Wettbewerb dauert eine ganze Skisaison und man kann zwischen den Kategorien der gefahrenen Pisten- oder Höhenkilometern auswählen. Diese Liste wird im Laufe der Saison ständig aktualisiert und sorgt somit für ein echtes Weltcup-Feeling.

Überdies gibt es auch noch die Möglichkeit, die eigene Fahrt durch Skimovie filmen zu lassen. Diese Aufzeichnungen können im Anschluss entweder heruntergeladen oder auf sozialen Medien präsentiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *